Vorsatzrollläden

 

Unsere Vorsatzelemente eignen sich aufgrund ihrer vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten für den flexiblen Einsatz in der Renovierung und im Neubau, unabhängig von Fenstersystemen- und größen.

Sie haben die Wahl zwischen rollgeformten und stranggepressten Kastenelementen mit abgeschrägten oder abgerundeten Blenden. Kasten, Führungsschienen und Rollladenbehänge sind in einer breit gefächerten Farbpalette lieferbar. Die Panzer sind entweder aus hochschlagzähem Marken-Kunststoff oder rollgeformtem, ausgeschäumtem Aluminium.

Unsere Vorsatzelemente lassen sich standardmäßig mit Gurtzug, wahlweise aber auch mit Gurtkurbel-, Schnur-, Schnurkurbelwickler, Übersetzung, Kegelradgetriebe oder mit bewährten Elektroantrieben und verschiedenen programmierbaren motorischen Steuerungssystemen und sogar mit Funk ausrüsten. Alle beweglichen Bauteile sind für höchste Beanspruchung und lange Lebensdauer ausgelegt.

Auf Wunsch rüsten wir Ihr Vorsatzelement gleich mit Insektenschutzrollo aus.

Moderne Technik, Energieeinsparungen und Ästhetik veranlassen immer mehr Bauherren und Planer, diese Ansprüche auf ihre Rollläden zu übertragen. Und dabei ist eines gewiss: Kein Bauteil erfüllt so wie der Rollladen zugleich die Funktionen des Sonnen-, Sicht-, Wärme- und Schallschutzes.

 

Kastenvarianten

 

Die Kästen werden mit Druckgußblendkappen , Stahl-Achtkantwelle verzinkt, Kugellager, Gurtscheibe und Einlauftrichter aus hochwertigem Kunststoff sowie Stahlbandaufhängefedern beschichtet geliefert.


Stranggepresster Kasten, schräg

Kasten aus stranggepresstem Aluminium, abgeschrägte Ausführung 20°, ohne hintere Blende (2-teilig) oder gegen Aufpreis als geschlossener Kasten (3-teilig). Oberfläche pulverbeschichtet oder eloxiert, in zwei verschiedenen Varianten erhältlich - Revisionklappe vorn. Das Verputzen der Blendkappen ist mit einem Putzstreifen möglich.

 

Stranggepresster Kasten, rund

Rundkasten aus stranggepresstem Aluminium mit einer Scharnierverbindung im oberen Bereich, ohne hintere Blende (2-teilig) oder gegen Aufpreis als geschlossener Kasten (3-teilig). Oberfläche pulverbeschichtet oder eloxiert, Revisionsklappe vorn.

 

Rollgeformter Kasten, schräg

Kasten aus rollgeformten und gekantetem Aluminium mit einer qualitativ hochwertigen und patentierte Schanierverbindung im oberen Bereich, abgeschrägte Ausführung 20°, allseitig geschlossener Kasten (2-teilig). Oberfläche einbrennlackiert, Revisionsklappe vorn.

 

Rollgeformter Kasten, rund

Runskasten aus rollgeformten und gekanteten Aluminium mit einer qualitativ hochwertigen Scharniervebindung im oberen Bereich, allseitig geschlossener Kasten (2-teilig). Oberfläche einbrennlackiert, Revisionsklappe vorn.

 

Putzträgerelement

Kasten aus rollgeformten Aluminium, abgeschrägte Ausführung 20°, hinten halb offen (2-teilig). Oberfläche einbrennlackiert, Revisionsklappe unten aus stranggepresstem Aluminium, pulverbeschichtet oder eloxiert.

 

 

Kastenfarben

 

weiß grau
(nicht Putzträgerelement)
silber
     
 
dunkelbraun RAL (Anfrage)  

 

 

Rollladenprofile

 

 

Kunststoff-Rollladenprofil RM 37


PVC-Hohlkammerprofil aus qualitativ hochwertigem Kunststoff
Gewicht:      ca. 3,6 kg/m²
Maximalbreite:  2000mm
Maximalfläche:
 2,90 m²

     
 

Aluminium-Rollladenprofil A 370


Rollgeformtes und ausgeschäumtes Aluminiumprofil mit Dicklackbeschichtung
Gewicht:      ca. 2,8 kg/m²
Maximalbreite:  2800mm
Maximalfläche:
 6,50 m²

     
 

Aluminium-Rollladenprofil A 411


Rollgeformtes und ausgeschäumtes Aluminiumprofil mit Dicklackbeschichtung
Gewicht:    ca. 3,45 kg/m²
Maximalbreite:  3800mm
Maximalfläche:
 8,00 m²

     

 

Profilfarben

 

PVC

   
     
weiß grau dunkelbeige
     
creme Holz hell hellbeige
     
   
perlgrau    
     
     

Aluminium

   
     
weiß grau dunkelbeige (nicht A 411)
     

creme hellbeige Eiche
     
Teak dunkelbraun naturell
     
 
moosgrün cremeweiß (nicht A 411)  
     
     

Alu Sonderfarben (nur A 370)

   
     
purpurrot narzissengelb azurblau
     
 
tannengrün golden oak  

Bitte beachten Sie, dass die hier abgebildeten Farben aufgrund der Monitoreinstellung vom Original abweichen können!

 

 

Antriebsmöglichkeiten

 

Antrieb durch den Blendrahmen Antrieb mit Kastenverlängerung